The child has one intuitive aim: self development

Geografie-Lehrausgang zum Schloss Seggau

In den ersten Schulwochen machten sowohl der 1AJ-Jahrgang der HAK als auch die 1a der Handelsschule zweistündige Lehrausgänge zum Schloss Seggau. Bei wunderschönem Herbstwetter konnten sie selbst Eindrücke von der südsteirischen Landschaft gewinnen. Im Schloss Seggau standen die Geschichte und die heutige Rolle des Schlosses als Tourismusbetrieb und kirchliches Zentrum auf dem Programm. Nach einem Besuch im 300 Jahre alten Weinkeller des Schlosses wurden die Römersteine und die „Liesl“ besichtigt. Den Ausblick vom Schloss nutzten wir zur Besprechung der südsteirischen Landschaft, dann wurden Skizzen mit den Städten und Flüssen der südlichen Steiermark angefertigt. Nach einem abenteuerlichen Abstieg über den steilen Kreuzweg erreichten alle wieder heil – und hoffentlich um einige Eindrücke von ihrer Heimat reicher – das Schulhaus.

Mag. Siegfried Bauer