The child has one intuitive aim: self development

Unser Ausflug nach Graz – 1CJ

Am Donnerstag, dem 15. Februar 2024, verbrachte unsere Klasse, die 1CJ, einen Teambuilding-Tag in Graz.

Wir trafen uns um 8 Uhr am Bahnhof Leibnitz und fuhren dann mit dem Zug zum Hauptbahnhof Graz. Dort angekommen, fuhren wir dann mit der Straßenbahn in die Innenstadt. Anschließend gingen wir zu Fuß ein paar Minuten zum Welthaus Graz in der Bürgergasse, wo wir ab 9:30 Uhr einen 100-minütigen Workshop hatten. Nach einer kurzen Einführung und Erklärung des Themas ging es los.

In Teams von zwei bis vier Personen nahmen wir mit Hilfe einer Smartphone-App an einer Schnitzeljagd zum Thema „Nachhaltiger Konsum“ teil. Dabei mussten wir knifflige Rätsel lösen, die uns zu weiteren Hinweisen führten. Für richtige Antworten und möglichst genaue Schätzungen bekamen wir Punkte, wobei das Team mit den meisten Punkten Sieger wurde.

Danach konnten wir in Kleingruppen Zeit in der Grazer Innenstadt verbringen. Einige bestiegen den Grazer Schlossberg, andere machten einen Abstecher zu McDonald‘s.

Schließlich traten wir die Heimreise an. So fuhren wir mit der Straßenbahn wieder zum Grazer Hauptbahnhof und mit dem Zug zurück nach Leibnitz. Damit ging ein interessanter, aber auch lustiger Graz-Tag zu Ende.

Ronald Herk, 1CJ

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Diese dienen zur Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen